Jahresbericht 2020 Hegering Münster-Ost

 

Alle Jahre wieder erwarten unsere Mitglieder einen Jahresbericht über die Aktivitäten unseres Hegerings.

Gerne hätte ich auch in diesem Jahr eine muntere Feder geschwungen und vom Erlebten berichtet. Aber es kam alles anders!

Unsere Hegeringversammlung war geplant, musste verschoben und schließlich ganz abgesagt werden. Auch Pättkestour, Hegeringfest und andere Veranstaltungen waren gewohnt gut vorbereitet.

Dann aber hat das Coronavirus das gesellschaftliche Leben auf der ganzen Welt lahmgelegt.

Hierzulande folgten dem Lockdown Sommermonate mit einigen Lockerungen, so dass zumindest unser Tontaubenschießen (diesjähriger Gewinner: Götz Kerkemeier, gefolgt von Frederik Herweg, Franz Czwoydzinski und Reinhold Graffe) und der Schießkinobesuch in Kamen unter Einhaltung der Coronaregeln stattfinden konnte. Sonst hatte das Virus uns fest im Griff.

Jagdlich konnten wir weitestgehend aktiv bleiben, wurde doch die Jagd als ‚Systemrelevant‘ eingestuft. Aber es fehlt das gesellige Zusammensein und der Austausch untereinander. Bleibt zu hoffen, dass im Laufe der kommenden Monate und mit zunehmender Durchimpfung bald eine Rückkehr zum gewohnten Miteinander möglich wird. Bis dahin heißt es: Gesund bleiben! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

 

Im Namen des Vorstandes:

Herzliche Grüße und Waidmannsheil

Ben Schulze Buschhoff

 

Zusätzliche Informationen:

 

Da wir leider nicht alle Mitglieder des Hegerings mit unserem Rundschreiben erreichen können, bitten wir Sie bei Adressänderungen oder Nicht-Erhalt unserer regelmäßigen Emails, sich bei unserem Schriftführer unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu melden.

 

 

© 2017 Hegering Münster-Ost. Alle Rechte vorbehalten. Design von calimero
Free Joomla! templates by AgeThemes